Logo

Evangelische
STIFTSKIRCHENGEMEINDE   DIEZ

Kämmerchenchor bietet geistliche Musik vom Feinsten

(Text: Rhein-Lahn-Zeitung, 7. April 2014.   Fotos: Fotostudio Karl)

Passionskonzert: 05.04.2014


Es ist stets ratsam, zu einem Konzert des Diezer Kämmerchenchors etwas früher als zum angekündigten Zeitpunkt zu kommen, denn die besten Plätze sind schon beizeiten besetzt. Kein Wunder: Die 30 Sänger des noch immer unter dem Namen "Kämmerchenchor" firmierenden großen Chors der Stiftskirchengemeinde Diez sind Garanten für anspruchsvolle geistliche Chormusik.

Passionskonzert: 05.04.2014

(Fotos: Fotostudio Karl)

Es ist ein besonderes Erlebnis, sich ihrem wunderbaren und stets auf die christlichen Feiertage abgestimmten Programm hinzugeben. Denn es bietet herausragende Stimmen, exzellente Solisten, einen Chorleiter, der mit besten Referenzen aufwarten kann, ein gutes Orchester mit Streichern und Bläsern und dazu überraschende Gastsolisten, die das Ganze noch verfeinern und besondere musikalische Akzente setzen. So auch diesmal während des hochkarätigen Requiems von Gabriel Fauré (1845-1924), einem französischen Komponisten, der sein Stück für meist "karge" Besetzung schrieb. Das Requiem begeisterte dank der vielfältigen Interpretationen, die in Diez zu hören waren.

Passionskonzert: 05.04.2014


Ob der Chor alleine sang oder gemeinsam mit dem Bassbariton Tobias B. Freund bei "Offertorium" und "Libera me" - es war einfach wunderbar. Glanzlichter setzten die Sopranistin Sabine Helm-Schmidt bei "Pie Jesu" und die junge Harfenistin Lea Wirtz aus Bonn, derzeit Musikstudentin in Frankfurt, die das "Sanctus" mit ihrem Instrument herrlich feinfühlend hervorhob.

Passionskonzert: 05.04.2014


Weitere Höhepunkte des der Zeit angepassten Programms waren zwei Motetten von Maurice Duruflé (1902-1986), ebenfalls ein französischer Organist, Komponist und Kirchenmusiker. Sein "Ubi caritas" und "Notre Père" ergänzten das stimmige Programm. Fehlte nur noch der Orgelbeitrag: Andreas Frese bot ihn mit sieben Stücken in Des-Dur und Cis-moll von César Franck (1822-1890), harmonisch und stimmig dar.

Passionskonzert: 05.04.2014

Impressum   Ev. Stiftskirchengemeinde Diez
Schlossberg 13   65582 Diez   Fon: 06432-2406

EKHN