Trauerfeiern während der Coronazeit

Kurz vor dem Ewigkeitssonntag erinnert Pfarrerin Maike Kniese daran, was es bedeutet in diesem Jahr unter den Corona-Schutz-Bestimmungen Abschied zu nehmen und zu trauern.

Viele schwere Momente mussten Angehörige aushalten und wir als Pfarrerinnen und Pfarrer begleiten.
Am Ewigkeitssonntag (22. November) gedenken wir in zwei Gottesdiensten unserer verstorbenen Gemeindeglieder und bitten Gott darum unsere Wunden und Verletzungen zu heilen.