Am kommenden Dienstag, 15.6.2021 (19.30 – 21 Uhr) werden wir uns mit einem wichtigen humanitären Thema befassen. Die Fotografin und Menschenrechtsaktivistin Alea Horst aus Reckenroth wird uns mit Berichten und Fotos aus den Flüchtlingslagern berichten und auch zeigen, wie dort mit großem Engagement geholfen wird. Sie wird im Gespräch mit Dekanin Renate Weigel und dem „Flüchtlingspfarrer“ der EKHN, Uwe Rau, über die Situation sprechen – im Kontext des Weltflüchtlingstages, der am darauffolgenden Sonntag weltweit begangen wird.

Anmeldung: Bildungsreferentin Claire Metzmacher
Telefon 02603-5099244
E-Mal claire.metzmacher@ekhn.de

Share This