Seit dem 1. Juli gilt in Rheinland-Pfalz ein neues Kita-Gesetz: Es garantiert den Eltern einen Betreuungsanspruch über sieben Stunden mit Mittagessen für ihre Kinder. Das bedeutete im Vorfeld und für eine Übergangszeit jede Menge Arbeit für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Kitas, für die Personal- und Bauausschüsse der Kirchenvorstände, für die Mitarbeitenden in den Gemeindebüros, für die Regionalverwaltung. Denn viele neue Stellen wurden ausgeschrieben. Und es geht weiter: In der Kita „Purzelbaum“ in Birlenbach wird z. B. nun auch die Küche aus diesem Grund umgebaut und erweitert. Abstimmungen mit der Kreisverwaltung und dem Landesjugendamt geschehen ständig. Und zusätzlich muss dort ein Wasserschaden behoben werden. Dies stellt alle Beteiligten vor große Herausforderungen.

Deshalb möchten wir an dieser Stelle einfach einmal „Danke“ sagen für all die vielfältige Arbeit, die haupt- und ehrenamtlich in unserer Stiftskirchengemeinde geleistet wird. Dankeschön!! 

Anderen davon erzählen

Teile dies mit deinen Freundinnen und Freunden