Über dem Haupteingang unserer Kirche kurz vor dem Dach gibt es drei alte Fenster, die deutlich in die Jahre gekommen waren.
Diesen Sommer sprangen mehrere Scheiben heraus und landeten auf dem Kirchenvorplatz.

Nach der ersten Begutachtung war klar, dass wird nicht einfach werden. Denn innen vor den Fenstern hat man eine Orgel gebaut.

Gemeinsam mit Nischik Fensterhandwerk aus Freiendiez wurde die Lage besprochen. Es wurde klar, dass nur über eine Hebebühne von außen an die Fenster heranzukommen war. 

So wurden die Fenster ausgebaut und genauer begutachtet, dabei wurde klar, dass die alte Substanz des mittleren Fensters nicht mehr zu retten war und neu aufgebaut werden musste.

Mit Hilfe des Schreiners Michael Blanche hatten wir schnell neue Fenster, die entsprechend dann vorbereitet werden konnte für den Einbau. 

Also wieder eine Hebebühne vor die Kirche zum Einbau der Fenster.

Auch wenn das Ergebnis nicht dem Besucher der Stiftskirche ins Auge springt, kann es sich doch sehen lassen.

Herzlichen Dank allen die mitgeholfen haben, dass unsere Fenster wieder gut dastehen.

Anderen davon erzählen

Teile dies mit deinen Freundinnen und Freunden