Der Willkommenskreis ist schon immer eine Organisation, die sich nach den Bedürfnissen und Gegebenheiten ausrichtet.So haben wir schon manche Veränderungen und Ideen auf den Weg gebracht.
Jetzt haben wir mit dem Gewinn eines Stipendiums von „Startsocial“, einer Organisation, die ehrenamtliche Projekte mit „Wirtschaftscoaches“ unterstützt, unsere Kleiderstube weiter- entwickelt. Diese Coaches(von SAP und Dell) haben mit uns ein Konzept entwickelt, das die Nachhaltigkeit und soziale Aspekte in den Vordergrund stellt. Wir möchten einen Imagewechsel von der Kleiderstube für Bedürftige zum sozialen Secondhand-La- den erwirken.
Unser großes Ziel wird es sein die Kleiderstube in die Stadt zu verlegen. Bis dahin ist es aber noch ein weiter Weg. Es fehlen die Gelder für Miete, Nebenkosten und Ausstattung. Deswegen haben wir die „Kleiderstube 2.0“ als Probephase erarbeitet. Mit festgelegten Preisen, gut sortierter, ausgesuchter Kleidung in einer schönen Atmosphäre warten wir jetzt auf Kunden allen Alters. Die tollen Ehrenamtlichen haben in vielen Stunden Regale ge- strichen, Kleidung sortiert und eine einladende Einkaufsatmosphäre geschaffen. Besonders freuen wir uns über Kleiderspen- den, die wir gerne Dienstag und Freitag zu den Öffnungszeiten annehmen.
Seien sie herzlich eingeladen die neuen Räume zu besuchen, staunen und besonderen Kleidungsstücken ein zweites Leben zu geben. Informationen über alle unsere Angebote finden Sie unter: https://willkommenskreis-diez.de
Öffnungszeiten:
Dienstag | Freitag 15.00-17.00 Uhr
Samstag 10.00-12.00 Uhr

Anderen davon erzählen

Teile dies mit deinen Freundinnen und Freunden