In unserem neuen Gemeindebrief monatlich informieren wir Sie jeden Monat über Neues aus unserer Gemeinde neben einem Terminkalender finden Sie auch Taufen, Trauungen und Beerdigungen des letzen Monats, eine kurze Andacht, so wie Einblicke und Ausblicke aus unserer Gemeinde.
Auf dieser Internetseite finde sie die Beiträge der aktuellen und der letzten Ausgaben unseres Gemeindebriefs.

Sie wollen den Gemeindebrief in Zukunft 
per Post oder Email direkt erhalten?

neuste

Nachrichten

Jetzt ist Sommer

Jetzt ist Sommer

„Jetzt ist Sommer, egal ob man schwitzt oder friert, Sommer ist was in deinem Kopf passiert!“ So heißt es in einem bekannten Lied der Band „Wise Guys“. Das Lied erinnert daran, dass man sich die Laune nicht durch schlechtes Wetter vermiesen lassen soll. Es gibt...

Ökumenischer Pfingstgottesdienst

Ökumenischer Pfingstgottesdienst

Petrus meinte es am Pfingstmontag besonders gut mit uns. Das Wetter passte einfach. Viele Menschen hatten sich eingefunden, um gemeinsam miteinander die Ökumene zu feiern. Es herrschte eine geniale Stimmung. So konnten wir den ökumenischen Gottesdienst auf den...

Eröffnung des Bibelgartens

Eröffnung des Bibelgartens

Wir haben einen Bibelgarten! Am vorletzten Sonntag im Juni wurde er im ehemaligen Pfarrgarten hinter dem Gemeindehaus (Mittelstraße 5 in Diez) offiziell eröffnet. Aber was ist eigentlich ein Bibelgarten? Wenn man das Online-Lexikon Wikipedia befragt, erhält man...

Termine aus dem Gemeindebrief monatlich

Juni 2022
September 2022
Oktober 2022
April 2023
Keine Veranstaltung gefunden

Termine von einzelnen Gruppen und Kreisen, die sich regelmäßig treffen, finden Sie in der Gesamtübersicht.

Andachten aus den letzten Ausgaben

Gedankensplitter

 

Gedankensplitter Juni

Gedankensplitter Juni

Monatsspruch Juni - Lege mich wie ein Siegel auf dein Herz, wie ein Siegel auf deinen Arm. Denn Liebe ist stark wie der Tod. (Hohes Lied 8,6) Haben Sie eigentlich ein Tattoo? Ich selbst habe keins, finde es aber spannend gerade im Sommer im Freibad und am See die...

Gedankensplitter Mai

Gedankensplitter Mai

„Sorge dich um deine Seele, denn sie ist ein wunderschönes Ding.“ Dieser Satz von Johann Wolfgang von Goethe passt zu unsrem Monatsspruch im Mai. „Ich wünsche dir in jeder Hinsicht Wohlergehen und Gesundheit, so wie es deiner Seele wohlergeht“. (3. Johannes...

Gedankensplitter April

Gedankensplitter April

Liebe Gemeinde,Vor einigen Jahren habe ich die Bücher des Schriftstellers Hanns-Josef Ortheil entdeckt. Vor seiner Geburt hatten seine Eltern vier Söhne verloren. Die Mutter verstummte daraufhin und der Sohn mit ihr. Ein langer Urlaub mit dem Vater bei der...

Neues aus der Gemeinde aus den letzten Ausgaben

Einblicke

 

Jetzt ist Sommer

Jetzt ist Sommer

„Jetzt ist Sommer, egal ob man schwitzt oder friert, Sommer ist was in deinem Kopf passiert!“ So heißt es in einem bekannten Lied der Band „Wise Guys“. Das Lied erinnert daran, dass man sich die Laune nicht durch schlechtes Wetter vermiesen lassen soll. Es gibt...

Ökumenischer Pfingstgottesdienst

Ökumenischer Pfingstgottesdienst

Petrus meinte es am Pfingstmontag besonders gut mit uns. Das Wetter passte einfach. Viele Menschen hatten sich eingefunden, um gemeinsam miteinander die Ökumene zu feiern. Es herrschte eine geniale Stimmung. So konnten wir den ökumenischen Gottesdienst auf den...

Eröffnung des Bibelgartens

Eröffnung des Bibelgartens

Wir haben einen Bibelgarten! Am vorletzten Sonntag im Juni wurde er im ehemaligen Pfarrgarten hinter dem Gemeindehaus (Mittelstraße 5 in Diez) offiziell eröffnet. Aber was ist eigentlich ein Bibelgarten? Wenn man das Online-Lexikon Wikipedia befragt, erhält man...

Was kommt als nächstes – aus den letzten Ausgaben

Ausblicke

 

Konfirmandinnen und Konfirmanden der Stiftskirchengemeinde

Konfirmandinnen und Konfirmanden der Stiftskirchengemeinde

Am Sonntag, den 12. Juni konferieren wir in 2 Gottesdiensten 21 Jugendliche und Segnen sie für ihren weiteren Lebensweg. Um 10 Uhr Nella BergmannJosephine BostelmannAnnika BücknerLeonie DickenbergerLars DietrichKai HilsdorfElias MüllerLina NettelstrothHelena...

Gottesdienst zur Sonntagsbegrüßung

Gottesdienst zur Sonntagsbegrüßung

Wir brauchen den Wechsel von Tun und Lassen, von Arbeitszeiten und kleinen Festzeiten. Der Sonntag unterbricht die Arbeitszeit. Er ist eine kleine Festzeit, in der wir nur uns und Gott gehören. In der wir nichts müssen. Der Gottesdienst der Sonntagsbegrüßung steht an...

Anderen davon erzählen

Teile dies mit deinen Freundinnen und Freunden