Liturgische Gebete in der Stiftskirche

Kurze Impulse in Zeiten von Corona

Liturgisches Gebet – Was ist das?

Liturgische Gebete bieten die Möglichkeit, in der Kirche zu sein, dort einen Bibeltext und die Orgel zu hören und gemeinsam zu beten. Dabei nehmen wir die Gefahren des Coronavirus sehr ernst bemühen uns um einen größtmöglichen Schutz für alle.

Das bedeutet:

Steigt der Inzidenzwert im Rhein-Lahn-Kreis zwei Tage vor dem jeweiligen Sonn- oder Feiertag über 200, findet kein Liturgisches Gebet in der Stiftskirche statt. 
Aktuelle Informationen auf der Seite:
https://corona.rlp.de/de/aktuelles/corona-warn-und-aktionsplan-rlp/ 

 

Für unsere Liturgischen Gebete gilt:

  • Zeitlich begrenzt
    Die Liturgischen Gebete sind auf 15 Minuten begrenzt.
  • Maskenpflicht 
    Alle Besucher müssen eine medizinische Maske oder FFP2 Maske tragen. (OP-Maske oder virenfilternde Masken der Standards FFP2, KN95 oder N95 oder vergleichbarer Standard)
    Abstand  beim Betreten und Verlassen der Kirche
    Es wird darauf geachtet, dass die Abstandsregeln eingehalten werden. Diese betragen mindestens 1,50 m in alle Richtungen.
  • Erfassen der Namen der Gottesdienstbesucher*innen
    Beim Hineingehen werden Namen, Adresse und Telefonnummern der Gottesdienstbesucher*innen erfasst. Die Daten werden 28 Tage im Gemeindebüro aufbewahrt und danach vernichtet.
  • Handdesinfektion
    Im Eingangsbereich steht ein Spender mit Handdesinfektionsmittel. Jede*r der/die die Kirche betritt, wird aufgefordert, sich die Hände zu desinfizieren.
  • Singen im Gottesdienst
    Im Gottesdienst darf leider nicht gesungen werden.

Alternativ Zoom Gottesdienste

Wenn Sie ohne Maske, in der Gemeinschaft mit anderen Gottesdienst feiern wollen, laut singen möchten und Ihnen eine Predigt in einem Gottesdienst wichtig ist, dann sind Sie bei unseren Zoom-Gottesdiensten herzlich willkommen. Dort feiern wir auch Abendmahl.

Die nächsten litrugischen Gebete:

 

Mai 2021
Keine Veranstaltung gefunden!

Share This