Zoom Gottesdienste

im Jannuar immer sonntags um 10 Uhr

Nächster Zoom-Gottesdienst

10. Januar 10 Uhr mit Pfarrer Ingo Lüderitz

 

Installieren sie Zoom auf ihrem Computer, Tablet oder Handy
und klicken sie auf den Link „Teilnehmen…“ ab 15 Minuten vor dem Gottesdienst.

Alternativ können Sie auch die Zugangsdaten selbstständig
in ihre Zoom-App eingeben
Meeting-ID: 821 4037 8699
ein Kenncode ist nicht notwendig

Seien Sie zuhause bei unsere Gottesdiensten dabei und sehen alle, die mit Ihnen zusammen feiern.

Nach dem Gottesdienst ist, wenn Sie mögen Zeit für Gespräche in kleinerer Runde.

Was ist Zoom?

Zoom ist ein Programm für Video-Konferenzen. Es ist aktuell das von der Kirche und den meisten Institutionen in Deutschland am häufigsten gebrauchte Programm. Der Vorteil an Zoom ist, dass man es von quasi jedem internetfähigen Gerät aus verwenden kann. Zusätzlich können sich Menschen ohne Internetanschluss telefonisch in das Gespräch einwählen.

Was ist ein Zoom-Gottesdienst?

Ein Zoom-Gottesdienst nutzt eine Videokonferenz, um gemeinsam Gottesdienst zu feiern, ohne an einem Ort sein zu müssen. Dabei wird nicht wie bei einem Video- oder Fernsehgottesdienst in der Kirche gefilmt. Der Pfarrer/die Pfarrerin sitzt wie Sie selbst zu Hause an ihrem Küchentisch oder auf dem Sofa. Der Gottesdienst ist entsprechend angepasst: Die Predigt ist etwas kürzer, es übernehmen mehr Menschen Aufgaben, und für Gebete und Lieder werden andere Medien genutzt. Lassen Sie sich also überraschen: Zoom-Gottesdienste können echte Gemeinschaftserlebnisse werden!

Wie kann ich daran teilnehmen?

Am besten laden Sie sich zunächst das nötige Programm herunter. Sie finden es für alle Endgeräte auf dieser Seite:

Danach ist es ganz einfach: Gehen Sie auf unserer Internetseite auf den Gottesdienst, an dem sie teilnehmen wollen. Klicken Sie dann ab 15 Minuten vor Gottesdienstbeginn auf den dort hinterlegten Link. Das Programm erkennt die Einwahldaten automatisch und öffnet das Videofenster für Sie.

Sollten Sie keine Internetverbindung zur Verfügung haben, finden Sie auf der Seite auch eine Einwahlmöglichkeit per Telefon.

Bitte wundern Sie sich nicht, wenn die anderen Teilnehmer Sie erstmal nicht hören können: Bei Betreten des Konferenzraums schalten wir alle Teilnehmer erstmal stumm, um Rückkopplungen zu vermeiden. Sobald sich die Verbindung aufgebaut hat, kommen wir dann mit Ihnen ins Gespräch.

Und nach dem Gottesdienst?

Zoom setzt mit verschiedenen Techniken auf Gemeinschaftsgefühl. Nach dem Gottesdienst gibt es deshalb die Möglichkeit, noch gemeinsam ins Gespräch zu kommen. Dazu können Sie entweder mit vielen Menschen gleichzeitig sprechen, oder sich von einem Moderator in einen „Breakout-Room“ („Fluchtraum“) verschieben lassen, wenn Sie lieber mit bestimmten Personen sprechen möchten. Halten Sie sich also ihren Kaffee, Tee oder (Glüh)Wein bereit – Bei Zoom gibt es auch ein Kirchen-Kaffee!

Nächste Zoom-Gottesdienste

Januar 2021
Keine Veranstaltung gefunden!

Nächster Zoom-Gottesdienst

10. Januar 10 Uhr mit Pfarrer Ingo Lüderitz

 

Installieren sie Zoom auf ihrem Computer, Tablet oder Handy
und klicken sie auf den Link „Teilnehmen…“ ab 15 Minuten vor dem Gottesdienst.

Alternativ können Sie auch die Zugangsdaten selbstständig
in ihre Zoom-App eingeben
Meeting-ID: 821 4037 8699
ein Kenncode ist nicht notwendig

Seien Sie zuhause bei unsere Gottesdiensten dabei und sehen alle, die mit Ihnen zusammen feiern.

Nach dem Gottesdienst ist, wenn Sie mögen Zeit für Gespräche in kleinerer Runde.

Share This